Herzlich willkommen auf sittichpark.de



Zweiter Advent

2. Advent


Feuer und Flamme. Nicht zu unterschätzende Gefahren für Wellensittiche stellen auch brennende Kerzen oder sonstige offene Feuerquellen dar. Wenn ein Wellensittich erst einmal Mal richtig Feuer gefangen hat, reichen auch der sensibelste Rauchmelder und der bestmögliche Feuerlöscher nicht mehr aus, um dem grauenerregenden Drama positiv entgegen zu wirken. Erliegt der arme Vogel nicht gleich seinen schmerzhaften Verletzungen, so verendet ein Welli oft qualvoll aufgrund der schweren Verbrennungen oder ein Tierarzt muss den unfreiwilligen Erlöser mimen. Und so haben die weiteren Festtage dann auch einen ganz bitteren Beigeschmack, nicht nur durch den hartnäckigen Geruch seines flambierten Goldschatzes, den man kaum mehr aus der Nase und dem Zimmer bekommt, sondern auch aufgrund des schlechten Gewissens, das einen durch die eigene Leichtsinnigkeit plagt, welche man gegenüber den unberechenbaren Wellensittichen hat walten lassen. Liest sich schrecklich, nicht wahr? Ist aber leider nichts Ungewöhnliches und mit dem Thema ist deshalb auch absolut nicht zu spaßen auch außerhalb der Adventszeit. Die Alternative, kein Freiflug für die Wellensittiche bei Kerzenschein ... oder wenn das unbedingt ein Muss ist, bitte die LED-Variante wählen.



Auf folgenden Seiten ist es möglich Informationen über die Haltung und Brut von Wellensittichen, als auch über meine sehr kleine private, tierärztlich geprüfte und genehmigte Wellensittich-Hobbyzucht abzurufen. Meine Zucht führe ich, nach langjähriger Erfahrung in der Wellensittichhaltung, seit Januar 2000. Online vertreten mit einer Internetseite bin ich seit Oktober 2001. Da ich meine Zucht in einem fürsorglichen Minimalmaßstab vornehmlich zu meiner eigenen Freude betreibe, habe jede Zuchtsaison nur eine äußerst geringe Anzahl an Jungtieren abzugeben, darunter vor allem Hansi-Bubi- und Halbstandardwellensittiche in unterschiedlichen Farbschlägen.


Neuigkeiten:

•  08.12.2018:     "Was die Interessenten bewegt"

•  11.11.2018:     Neu: Der Sittichpark-Kalender 2019.



Kleiner Wegweiser:

•  Unter dem Menüpunkt "Abzugeben" sind sowohl die aktuell abzugebenden Wellensittiche, als auch der momentane Brutstatus zu finden.

•  Rückmeldungen meiner ehemaligen Wellensittiche nehme ich immer gerne dankend an. Diese unter dem Menüpunkt "Medien" untergebracht.

•  Urlaubsbetreuungen biete ich leider nicht an, denn dahingehend habe ich in meinem kleinen Zuchtraum weder den nötigen Platz für ausgiebige Freiflüge noch bin ich für Wellis, die einen all-inclusive Urlaub gebucht haben, ein passabler Animateur, der die anspruchsvollen Urlaubsgäste von morgens bis abends zu bespaßen vermag. Wer jedoch zwecks Urlaubsbetreuung einen Rat von mir benötigt, dem kann ich gerne mit erfahrenen und vertrauenswürdigen Adressen weiterhelfen. Einfach bei mir melden unter "Kontakt".

•  Beim Kauf eines Wellensittichs, bei einem Beratungsgespräch oder einer Besichtigung der Anlage bitte ich um eine vorhergehende Terminvereinbarung per E-Mail bzw. Telefon. Fahrzeuge bitte in der Einfahrt des Hauses parken ( siehe ).