Abzugeben und Zuchtstatus


Brutstatus November 2018:

Wichtige Infos:
•  Bis auf weiteres sind erst einmal keine nachfolgenden Bruten geplant. Ob und wann ich wieder Küken haben werde steht aktuell in den Sternen.
•  So süß, wie sie auch sind. Erich und Emily stehen momentan nicht zur Abgabe, da ich abwarten möchte, wie es sich mit deren Gefieder und Flugfähigkeit nach der Jungendmauser verhält. Wenn ich die Beiden abgebe, dann nur im Doppelpack ... aber soweit ist es noch nicht.
•  Sittichpark-Kalender 2019: Nochmal ein kleiner Nachtrag meinerseits zum Thema Kalender. Auch wenn ich das mit den Kalendern wie schon all die Jahre zuvor handhabe, gab es erste Unklarheiten. Ein Kalenderwunsch ist nicht verknüpft mit dem Kauf eines Wellensittichs aus meiner Zucht. Das Angebot gilt natürlich auch für wellilose Welli-Liebhaber. Alle weiteren Infos weiter unten ( klick ).
•  Beim Kauf eines Wellensittichs, bei einem Beratungsgespräch oder einer Besichtigung der Anlage bitte ich um eine vorhergehende Terminvereinbarung per E-Mail bzw. Telefon. Fahrzeuge bitte in der Einfahrt des Hauses parken ( siehe ).




Sittichpark.de - Kalender 2019

Vorschau 2019

Pech in der Zucht, Glück beim Kalender. Das gilt ganz besonders für all jene, die gerne möglichst zeitnah einen lebendigen Wellensittich aus meiner Zucht in Händen gehalten hätten. Wobei das mit dem in Händen halten dem Welli sicherlich weniger zusagen würde. Als kleiner Trost sind im neuen Kalender weit mehr als ein Dutzend der munteren Gesellen vertreten, die man doch tatsächlich alle in Händen halten kann. Aber ganz gleich ob als kleiner wellischer Jahresrückblick, als begehrtes Sammelobjekt für diejenigen, welche in dem letzten fast Jahrzehnt keinen bebilderten Monatsbegleiter verpasst haben oder als perfekte Weihnachtsüberraschung, der Kalender erheitert mit Sicherheit jeden noch so trüben, traurigen oder gestressten Geist nicht nur in dieser dunklen Jahreszeit, sondern auch das ganze nächste Jahr über. Selbst notorische Wellensittich-Phobiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn die abgelichteten Wellensittiche machen keinen Dreck, halten den Schnabel und sind dazu noch mega pflegeleicht. Auch der Erich, der es übrigens kaum erwarten kann, sein Weihnachtsgeschenk endlich auszupacken, hat es noch in den Kalender geschafft. Wie immer wechselt dieser schicke A5 Wandkalender im Querformat gegen einen geringen Unkostenbeitrag, der alleinig den gefiederten Knödeln zu Gute kommt, seinen Besitzer. Ein Versand ist selbstverständlich auch möglich. Da es in letzter Zeit immer wieder mal Fragen bezüglich meiner telefonischen Erreichbarkeit gab. Wenn es per Telefon oder Mobil nicht klappen sollte, am besten eine E-Mail schreiben. Für Reservierungen und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung ( Kontakt ).




11. November 2018:     Brutstatus 14 - "Die schatternde Gans und der einsame Tropf"



Schnatternde Gans Beleidigte Leberwurst
Schaut farblich so aus, die Körperform bei dem fülligen Mädel geht auch in die richtige Richtung und schimpfen kann sie mindestens genauso laut ... eben eine Martinsgans im Miniformat, nur landet dieses verräterische Geflügel nicht in der Backröhre ... trotz des ursprünglichen Namens der Wellensittiche. Nein, um Gottes Willen, dafür ist sie doch viel zu putzig. Aber Emily ist auch die Art von Dame, die ihrem Unmut ungehemmt freien Lauf lässt. Es wird ungefragt geschnattert, viel gemeckert und energisch geschimpft, wenn der Herr Züchter ungelegen vorbeischaut oder das Handtaxi zu gar spät ist, der Bruder wieder viel zu frech ist oder sie sich ein wenig schwerfällig in die Lüfte erheben will. So langsam macht sich das Freiflugtraining auch bei ihr bezahlt. Singles' Day im Welli-Land. Zumindest für die Nummer 2, denn das Brauchtum der Volksrepublik in Ostasien trifft den kleinen Kerl auf voller Breitseite. Nachdem ihn gestern Gerda und Felix verlassen haben, schaut der kleine Mann natürlich ein wenig bedröppelt aus der Wäsche, von feiern jedenfalls keine Spur. Gegenüber dem Herrn Züchter spielt er momentan auch noch die beleidigte Leberwurst. Schließlich war er der Fiesling, der die gesellige Familie herzlos auseinandergerissen hat. Nicht mal Kolbenhirse kann ihn aktuell besänftigen, zumindest wenn diese aus der Hand des benannten Übeltäters stammt, denn futtern kann der junge Hahn ansonsten wie ein Scheunendrescher. Da die zwei vorbestellten Zwerge auserwählt und abgeholt wurden, ist dieser kleine Mann ab heute wieder zu haben.



Tollwütiges Teufelchen Ganz schön frech
Kleiner Faschingsprinz ... wobei Pausenclown viel besser passt. Erich kann nicht stillsitzen, hat nur Flausen im Kopf und alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist im Schnabel. Am liebsten würde er ja Party mit den anderen erwachsenen Schwarmsittichen machen. Aber bis nach der Jugendmauser muss er noch mit seiner eher spröden Schwester vorliebnehmen. Dafür kann diese ihm, wenn er mal wieder besonders nett war, ganz toll die Rübe kraulen, so dass der Herr Züchter nun vollkommen überflüssig ist. Erich geht die viele Zickerei seiner Schwester teilweise ganz schön auf den Keks. Das zeigt er dieser dann aber auch sehr direkt. Nur wird das Gemecker von Emily dadurch nicht gerade weniger.



Eigengewichtstraining 1

Eigengewichtstraining 2

Eigengewichtstraining 3

Eigengewichtstraining 4
Wer rastet, der rostet. Eine uralte Wellensittich-Weisheit, welche sich der kleine blaue Knödel sehr zu Herzen nimmt. "Gelenkig am Finger des Herrn Züchter ein paar Wellensittich-Klimmzüge machen ... pah, Kinderkram! Auch meine lahme Schwester überrunde ich um ein Vielfaches während des Freiflugs! Und meinen spitzen Schnabel fürchtet der Herr Züchter in der Zwischenzeit auch schon ... der denkt nämlich immer noch nur Mädels können super zwicken ... Oh man, ist der vielleicht einfältig!"



Futterfeste und abgabebereite Jungtiere

Küken 2
Küken 2 von 3
- Elterntiere: Daphne & Rufus

Schlupfdatum: 18.09.2018
Geschlecht: männlich
Farbschlag: Opalin Hellflügel Spangle Graugrün
Status:
•  Abgabebereit. Nicht reserviert, sprich noch zu haben.


Charakterbeschreibung: Dieser kleine Herr ist der Umsichtige in der Dreierbande. Ihm kommt erst einmal alles Neue spanisch vor. Meist traut er sich an ihm Unbekanntes erst ran, nachdem sein Bruder und seine Schwester es abgesegnet haben. Hat er dann aber mal eine Sitzgelegenheit für sich erobert, verteidigt er diese auch eisern und lässt kaum jemanden an seine Stelle.


Küken 1 Küken 2
Küken 1 von 2
- Elterntiere: Jaqueline & Steve

Schlupfdatum: 11.09.2018
Geschlecht: weiblich
Farbschlag: Albino
Status:
•  Bleibt zumindest mal bis nach der Jugendmauser beim Herrn Züchter.


Charakterbeschreibung: Emily ist eine typische Welli-Dame. Nagen ist ihre Lieblingsbeschäftigung, da braucht sie sich auch nicht zu viel zu bewegen. Mit dem Fliegen hat sie es noch nicht so. Trockenübungen auf dem Finger des Herrn Züchter macht sie zwar gerne, wenn ihr Bruder Erich ihr um den Schnabel saust. Sie selbst gehört aber eher der Gattung Faultiere an "Solange es ein williges Handtaxi gibt, brauch ich mich doch nicht bemühen".
Küken 2 von 2
- Elterntiere: Jaqueline & Steve

Schlupfdatum: 13.09.2018
Geschlecht: männlich
Farbschlag: Normal Dunkelblau
Status:
•  Bleibt zumindest mal bis nach der Jugendmauser beim Herrn Züchter.


Charakterbeschreibung: Erich ist ein zappeliges Energiebündel. Ihm geht es prinzipiell nie schnell genug, wenn sich der Herr Züchter endlich mal bequemt, das Käfigtürchen aufzumachen. Der Knirps muss dann erst einmal ein paar Runden drehen, bevor er sich einer weiteren Leidenschaft widmet, dem Benagen von Fingern. Das macht dem frechen Knirps auch unheimlich viel Spaß. Mindestens genauso gerne macht er den Zuchtraum auch auf der Schulter des Zweibeiners unsicher. Da kann ihm schließlich nichts passieren.