Neuigkeiten & aktuelle Informationen




6. Januar 2019:     VERMITTLUNG: Gerda & Felix suchen ein neues Zuhause! -> Update: Erledigt!



Auch Gerda und Felix haben nun ein schönes Heim gefunden und sind nicht mehr zu haben. Vielen Dank an alle Beteiligten für die erfolgreiche Vermittlung der beiden Zwerge!



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .




4. Januar 2020:     Das größte Rätsel der Menschheit ist gelöst!



... nun ja zumindest ansatzweise. Denn ich musste bei der Bewertung der Antworten Gnade walten lassen. Irgendwie habe ich mich bei der Durchsicht zugesandten Lösungen wie bei einer schulischen Klassenarbeit gefühlt, wobei ich ja damals noch am anderen Ende der Bewertungskette saß und somit manches Mal auch von der Barmherzigkeit der jeweiligen Lehrkraft profitieren konnte. Denn damit überhaupt jemand die Höchstnote bei diesen scheinbar kniffligen Fragen erreichen konnte, musste ich den Benotungsspiegel ein wenig an die ernüchternden Gegebenheiten anpassen. Eigentlich hatte ich ja gedacht, dass das Quiz einen informierten Leser vor keine allzu große Hürde stellen würde, da bei persönlichen Besuchen diverser Wellensittichliebhaber diese den Verlauf meiner Wellensittichzucht oft besser im Kopf hatten, als ich selbst und sich alle gesuchten Antworten auf meiner Seite befanden. Aber ich kann ja auch nicht von mir selbst ausgehen, waren die von mir geforderten Antworten wohl ein wenig zu hoch angesetzt. Sinnvolle Antwortsätze habe ich auch gar nicht gesucht. Hier reichten auch ein gesuchtes Lösungswort oder Datum zur richtigen Beantwortung vollkommen aus. Und auch bezüglich der Orthographie musste ich des Öfteren das ein oder andere Auge zudrücken. Da ich in der deutschen Rechtschreibung jedoch auch alles andere als fehlerfrei bin, habe ich Rechtschreibfehler außen vorgelassen, wenn das gesuchte Wort noch als solches erkennbar war. Damit ich nun meinem Bildungsauftrag in Bezug auf meine Wellensittiche gerecht werde, anbei mal die richtigen Antworten dieser bockschweren Quizrunde mit dem Hinweis, wo sie auf der Seite untergebracht sind. Der Yogameister wird nun unter den Teilnehmern verlost, die nur bei jeweils einer Frage gepatzt haben. Ich wünsche dem Glücklichen jetzt jedenfalls schonmal viel Spaß mit dem kleinen gelenkigen Kerl.



  • Frage 1: Am 3. Januar 2020 hat der Sittichpark ein ganz besonderes Jubiläum. Wie viele Jahre gibt es ihn dann schon?
    Antwort: Den Sittichpark gibt es dann 20 Jahre.
    hier zu finden oder hier



  • Frage 2: Wie viele Wellensittiche sollte man mindestens gemeinsam halten?
    Antwort: Man sollte mindestens zwei Wellensittiche gemeinsam halten.
    hier zu finden



  • Frage 3: Wie viele Tage dauert es durchschnittlich, bis ein Wellensittichküken schlüpft?
    Antwort: Ein Wellensittichküken schlüpft in der Regel nach 18 Tagen.
    hier zu finden oder hier



  • Frage 4: Wie viele Jungtiere haben Jonny und Liesel in ihrer beispielhaften Brut großgezogen?
    Antwort: Jonny und Liesel haben insgesamt vier Jungtiere großgezogen.
    hier zu finden



  • Frage 5: Wie lautet der Name meiner zweiten Handaufzucht?
    Antwort: Der Name meiner zweiten Handaufzucht lautet Flip.
    hier zu finden



  • Frage 6: Welches Datum besitzt der Brutstatus von Ruth und Paul, bei welchem das Bild die gemeinsamen Entwicklungsstadien der Embryonen in den Eiern 1 bis 7 anhand der Schierlampe zeigt?
    Antwort: Der gesuchte Brutstatus besitzt das Datum 14.02.2017.
    hier zu finden



  • Frage 7: Welche beiden Proben wurden beim an Polyoma erkrankten Hahn Erich entnommen?
    Antwort: Jeweils eine Blutprobe und eine Federprobe wurde Erich entnommen.
    hier zu finden



  • Frage 8: Wie können sich Wellensittiche in der Regel mit Spulwürmern infizieren?
    Antwort: Durch Wildvogelkot können sich Wellensittiche unter anderem mit den Eiern von Spulwürmern und somit eben jenen Parasiten infizieren.
    hier zu finden



  • Frage 9: Etwas fehlt in den meisten Fällen, wenn Wellensittichküken unter Spreizbeinen leiden. Was ist gemeint?
    Antwort: Eine Nistmulde ist gemeint.
    hier zu finden



  • Frage 10: Im Bericht "Was Frauen wollen" stellt sich die Henne Anna sehr geschickt an, was das Öffnen der Petrischale betrifft. Wie viele Male öffnet die violette Wellensittichdame in dem zugehörigen Video die Petrischale? Kleine Hürde. Die Zeitlupe zählt nicht mit.
    Antwort: Anna hat insgesamt elfmal den Deckel geöffnet.
    hier zu finden



. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .