Allgemeine Infos, Brutablauf & Rezepte


Zutaten:

•  50g Weizenmehl
•  1 Ei
•  1 Teelöffel Butter
•  ca. 400ml Wellensittich-Körnerfutter (entspricht ungefähr zwei Tassen)


Arbeitsschritte:

1.) Das Mehl und das Ei zu einem Teig verrühren. Körner zugeben und verrühren bis eine homogene Masse entsteht.

2.) Dann den Körnerteig auf dem Backblech, welches mit Backpapier abgedeckt wurde, verteilen und mittels Ausstechförmchen den klebrigen Keksteig in Form bringen. Damit die Kekse später besser am Käfig angebracht oder den Wellensittichen auf der Hand angeboten werden können, schiebe ich vor dem Backen kleine Holzspieße in die Teigmasse.

3.) Je nach Dicke der Kekse diese im vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 200°C für ungefähr 15 - 20 Minuten backen. Wichtig ist hierbei, dass der Teig gut durchgebacken ist. Von der Farbe her sollten die Kekse leicht bräunlich sein.

4.) Lagerfähig sind sie ungefähr eine Woche bei trockener Lagerung z.B. in einer Keksdose. Für die nötige Abwechslung im Keksalltag verarbeite ich auch gerne noch ein paar gehackte Kräuter (Thymian, Salbei, Petersilie, Basilikum, ...) im Teig.


Nun wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken.


Holly und der Wellikeks

Zurück zur Rezeptsammlung   ←